Ihr Bestseller! WordPress Webseiten für Unternehmen! Ab nur 499,-! Inkl. SEO! » zum Angebot

WordPress 3.8 „Parker“ – Neues WordPress-Update ist da!

WordPress 3.8 ist da. Das „Parker“-Update von WordPress bringt in erster Linie größere Veränderungen im Design der Admin-Oberfläche mit sich. Auch am Responsive Design wurde kräftig nachgebessert. Das letzte WordPress-Update der Version 3.7 „Count Basie“ ist gerade einmal sieben Wochen her.

Die WordPress-Entwickler um das Team von Matt Mullenweg drücken kräftig aufs Gas. Nach nur sieben Wochen ist gestern Abend die WordPress-Version 3.8 „Parker“ erschienen. Die neueste Version des kostenlosen und beliebten Content-Management-Systems bringt eine Menge offensichtlicher Veränderungen mit sich.

Das neue Design der WordPressVersion 3.8 im Überblick:

Modernes Flat-Design im Admin-Backend

Administratoren, Redakteure, Texter und andere Benutzer der WordPress Version 3.8 können sich nach dem Update auf die neue Version über ein modernes, „cleanes“ und dennoch farbenfrohes WP-Backend freuen. Auf Schatten und Farbverläufe wurde verzichtet, das müde grau der Vorgängerversionen durch eine elegante und sehr flach-wirkende schwarz-weiß Farbkombination ersetzt. Farbliche Akzente werden über einen angenehmen Blauton beim mouseover der Links gesetzt. Neben dem Standard-Layout stehen dem WordPress-Benutzer insgesamt acht Looks zur Verfügung die sich einfach per Mausklick ändern lassen.

Wordpress 3.8 Backend Farbbeispiele

WordPress 3.8: „Parker“-Backend lässt sich per Mausklick in acht verschiedene Farben ändern (Bild © // wordpress.org).

Responsive-Layout verbessert

Die neue Version 3.8 „Parker“ von WordPress bringt ebenfalls die von vielen Nutzern gewünschte Verbesserung im Responsive Design mit sich. Nach Angaben von WordPress wurde die Darstellung des Backend auf mobilen Geräten und Retina Displays deutlich verbessert. Entwickler und Designer von WordPress setzen dabei auf Vektorgrafiken, die den Vorteil haben, dass auch bei größeren Auflösung die Grafiken noch scharf zu sehen sind.

Standard-Theme „Twenty Fourteen“ wird zum Magazin-Theme und responsive

Das mit der Installation von WordPress mitgelieferte Standard-Wordpress Theme „Twenty Fourteen“ wurde mit der Version 3.8 ebenfalls optisch aufgebessert und ähnelt nun einem Magazin-Theme. Eine Demo dazu gibt es hier zu sehen. Besonders begrüßenswert ist für alle Nutzer des Twenty Fourteen-Themes, dass es neben dem neuen, modernen Look ebenfalls komplett responsive ist, also optimiert für die Darstellung auf mobilen Geräten.

Bereits wenige Stunden nach der Veröffentlichung der Version 3.8 wurden über 150.000 Versionen heruntergeladen, vermeldet das WordPress Download-Center. Neben den optischen Verbesserungen im Admin-Bereich wurden in der neuen Version wie immer auch mehrere hundert kleinere Fehler behoben und dafür über 600 Tickets abgearbeitet (Tickets ansehen).

Bisher verlief die Installation der WordPress-Version 3.8 bei allen unserer Seiten und der unserer Kunden problemlos und fehlerfrei. Allerdings raten wir dennoch allen WordPress-Nutzern wie immer vor dem Update auf die neue Version vorab die Datenbank zu sichern und ein Backup der Dateien auf dem Webserver durchzuführen.

Hinterlasse einen Kommentar

  • 13. Dezember 2013, 9:30

    Hallo,

    vielen Dank für diesen Beitrag. Ich habe mir auch gleich meinen Blog auf Wordpress 3.8 aktualisiert und habe das Standard Themes Wordpress Twenty Fourteen seo optimiert, nachdem ich bereits andere Themes optimiert hatte.

    Damals noch angeregt durch andere Blogs habe ich nun meine Erfahrunge und meine Beschreibung hier nieder geschrieben

    viele Grüße
    Stefan